- Dagmar Aden

Meino Aden gewinnt Schnellschach Open (Dähnepokal) 2017

Meino Aden vom VfR Heisfelde ist der klare Sieger der diesjährigen Schnellschach Open. Er gewann 4 von 5 Partien und in der letzten Runde reichte ihm ein Remis gegen den Zweitplatzierten Tammo Aden zum Turniersieg.

Nach Meino (4,5 Punkte) und Tammo (3,5 Punkte) folgen drei Spieler mit 3 Punkten, nur getrennt durch die Buchholzwertung. Dritter wurde Titelverteidiger Eilert Janssen vom SK Königsspringer Emden vor Karl-Heinz Schubert (SK Bremen West) und der einzigen weiblichen Teilnehmerin Kira Evering (SC Papenburg).

Folgende Sonderpreise wurden vergeben:

Beste Spielerin U 18: Kira Evering

Bester Spieler U 14: Jannes Gerdes

Bester Spieler DWZ < 1200: Karl-Heinz Schubert



Endstand

Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Aden,Meino 1922 VfR Heisfelde
4 1 0 4.5 13.5 11.75
2. Aden,Tammo 1392 VfR Heisfelde 2 3 0 3.5 14.5 10.00
3. Janssen,Eilert 1740 SK Emden
3 0 2 3.0 14.0 7.00
4. Schubert,Karl-Heinz 880 SK Bremen-West
3 0 2 3.0 12.5 5.00
5. Evering,Kira 1127 SC Papenburg 3 0 2 3.0 12.0 6.00
6. Schröder,Mariusz 1062 SK Bremen-West 2 1 2 2.5 14.5 5.75
7. Fröhlich,Dennis
SK Bremen-West 2 1 2 2.5 12.5 4.75
8. Gerdes,Jannes 900 SC Bad Zwischenahn 2 1 2 2.5 10.0 3.75
9. Schröder,Dr. Burkhard 1440 Fehntjer SK
1 2 2 2.0 11.5 3.00
10. Boerma,Bertus 1091 SC Papenburg
1 1 3 1.5 14.0 3.25
11. Sadek,Etienne 1354 SK Bremen-West 0 3 2 1.5 9.5 2.00
12. Müller,Janno 1005 SK Emden 0 1 4 0.5 11.5 0.75